Bönigen - Niederhorn

Bönigen – Niederhorn
6. Juli 2024

Mit dem Niederhorn wartet auch dieses Jahr eine Premiere auf dich. In Gegenwart von Eiger, Mönch und Jungfrau geht es über duftende Alpenwiesen und Tannenwäldern vom malerischen Hafen am Brienzersee in Bönigen hinauf Richtung Niederhorn. Deine Wanderung führt dich über den Harder Kulm Richtung Niederhorn und wer weiss, vielleicht zeigen sich die zahlreichen Gämse und Steinböcke entlang des Wanderwegs.

STRECKE

Dich erwartet eine wunderschöne und abwechslungsreiche Strecke vom Brienzersee hinauf auf das Niederhorn. Auf euch wartet ein wunderschöner Start am Brienzersee und ein Aufstieg über malerische Alpwiesen, welcher mit einer eindrücklichen Aussicht auf das Berner Oberland mit Eiger, Mönch und Jungfrau belohnt wird.

Allgemeines

Das Wichtigste auf unserer Wanderung: Der Genuss und das Erlebnis sind bei uns das Wichtigste. Die Wanderung ist kein Wettbewerb und es gibt keine Zeitmessung. Die Strecke ist anspruchsvoll und soll deshalb auch nicht in Rekordzeit bewältigt werden.

Damit du für die Wanderung gestärkt bist, stehen dir unterwegs Verpflegungsmöglichkeiten mit Food & Drinks zur Verfügung. Du wirst vor der Wanderung informiert, was es an den Posten zur Verpflegung gibt und auf welchem Streckenabschnitt du diese findest. Auf dem Gipfel wartet dann eine Finisher-Verpflegung auf dich!

Startzeit

Damit es unterwegs und an den Verpflegungsposten zu keinen Wartezeiten kommt, starten wir in verschiedenen Zeitslots.
Du kannst deine Startzeit direkt bei deiner Buchung des Tickets reservieren. Alle Startblöcke sind limitiert. Das heisst also, je früher du dir dein Ticket buchst, desto grösser ist die Auswahl der Startzeiten.

Du kannst aus folgenden Startzeiten wählen:

1. Start: 09:00 Uhr
2. Start: 09:30 Uhr
3. Start: 10:00 Uhr

Startgelände

Der Start befindet sich bei der Seepromenade, Am Quai, 3806 Bönigen. Das Startgelände öffnet ab 08:15 Uhr, damit du rechtzeitig deine Startnummer beziehen kannst.

Jetzt anmelden

Weiche Knie dank der emotionalen Zielankunft? Müde Beine nach deiner Wanderung oder einfach nur das Bergpanorama ein wenig länger geniessen? So oder so, die Bahnfahrt zurück ins Tal ist in deinem Ticket inklusive. Das Gleiche gilt, wenn du im Tal merkst, dass du den Weg auf den Berg nicht mehr schaffst. Damit jeder sicher auf den Berg kommt, bieten wir dir die Möglichkeit, dass du bei der Talstation die Bahn nimmst und ins Ziel transportiert wirst

Jetzt anmelden

Bei uns ist die Startnummer mehr wie nur eine Zahl auf deinem Shirt. Die Nummer ist dein Ticket für alles! Mit deiner Startnummer kannst du am Start dein Gepäck abgeben, du kannst an den verschiedenen Pausen-Möglichkeiten deine Verpflegung beziehen, bei der Talstation ist die Startnummer dein Ticket auf den Berg, ebenso bei der Fahrt vom Berg zurück ins Tal.

Sei stolz auf deine Startnummer, denn sie zeigt allen, dass du bei Vom See zum Berg teilnimmst.

Hefte die Startnummer deshalb unbedingt an deinen Rucksack oder an dein Wandershirt, damit diese jederzeit sichtbar und erkenntlich ist.

Jetzt anmelden

Das Wichtigste ist, dass du sicher auf dem Berg ankommst. Nimm dir für die Wanderung genügend Zeit und verpflege dich gut.
Dennoch möchten wir dir einige weitere Punkte mit auf die Wanderung geben:

• Bitte nimm ein Handy mit! Bei unvorhergesehenen Situationen wie zum Beispiel Unwetter oder Routenänderungen wird dir das per SMS mitgeteilt.
• Bitte verlasse die markierte Strecke nicht. Wer dies trotzdem tut, ist automatisch nicht mehr Teil des Events.
• Kleide dich der Witterung entsprechend und achte auf gutes Schuhwerk

Jetzt anmelden

Vom See zum Berg bietet dir einen rundum-Service an. Nebst warmen Mahlzeiten auf der Strecke, kannst du bei verschiedenen Energy-Stops deine Batterien wieder volltanken. Hierfür bitten wir dich, deine eigene Flasche (oder vielleicht sogar eine zweite) mitzubringen, damit du diese jederzeit nachfüllen kannst. Auch etwas für den kleinen Hunger zwischendurch sollte in deinem Rucksack Platz finden.

Damit du auch auf dem Berg und Witterung entsprechen die richtige Kleidung zur Hand hast, raten wir dir: Pack eine warme Jacke und allenfalls trockene Kleider in ein zusätzliches Gepäckstück. Du hast die Möglichkeit dieses Gepäckstück (Maximal 5 kg) beim Start aufzugeben. Dieses wird anschliessend von uns direkt auf den Berg transportiert.

Jetzt anmelden

*Änderungen bei allen genannten Themen vorbehalten

HAUPTPARTNER